Immer wieder knallbunt

Meine homepART-Serie lebt von der Farbe. Kräftige Farben verleihen den einzelnen Stücken Auffälligkeit und werden so zu einem „Hingucker“.

Hier nur ein paar Schnappschüsse, die ich aus der Bildergalerie meines Smartphons auskramte:

Heute zeichnete ich ein paar Striche auf ein Tablet, das ich zum weiteren Verarbeiten vorbereitet habe. Eigentlich ist es ein Upcycling. Denn ich verarbeite ausgediente Gegenstände, denen ich ein neues buntes Leben einhauche.

Als ich diese ersten Striche zeichnete, überlegte ich, ob ich dieses Tablet in ruhigen Farben malen sollte, also Ton in Ton.

Was meint Ihr? Könnte eine gemäßigte Farbauswahl Euren Nerv treffen? Schreibt es doch bitte im Kommentarfeld. Ich bin wirklich sehr gespannt.

Dieses Tablett werde ich in einer solchen sanften Farbauswahl malen. Ich werde es Euch dann hier vorstellen. Auf Eure Meinung bin ich bereits heute ganz neugierig.

Einen fantastischen Tag wünscht Euch,

Eure Petra Kolossa.

PS: Du möchtest keinen Beitrag meines Blogs verpassen? Dann abonniere ihn doch ganz einfach mit Deiner Emailadresse. Den Button findest Du nebenan auf dieser Seite 😉

3 Gedanken zu “Immer wieder knallbunt

  1. Ob das weniger Bunte deinen Followern gefällt finde ich persönlich zweitrangig. Du solltest einfach bei dir bleiben, damit fühlst du dich wohl und das spürt man beim Betrachten

    • Dankeschön, liebe Britta.
      Es ist immer eine Gratwanderung. Letztendlich möchte ich, dass meine Werke bei den Menschen weiterleben. Und ich im Umkehrschluss mit dem erhaltenen Obolus mein Leben finanziere kann.
      Deshalb frage ich gern ab und zu meine Follower, was sie mögen 😉
      Und mit meinem Experiment habe ich einen leuchtenden Mittelweg gefunden. So kann ich ab und zu in der homepART-Sere ein solches Stück produzieren.

  2. Pingback: Experiment – weniger knallbunt | Petra Kolossa

Kommentar verfassen