He, he, jipiie und mal richtig freuen!

Meine Ausstellung im „seenema“ wurde um zwei ganze Wochen bis zum 28.01.2018 verlängert.
Das ist doch eine gute Nachricht für Euch, die es zeitlich nicht einrichten konnten, die Galerie zu besuchen.

Ein kleines Bonbon:
Ihr trefft mich einige Stunden im „seenema“. Ich bin für euch vor Ort und werde gern durch meine Ausstellung führen und Hintergründe zu meinen dort ausgestellten Werken geben. Ihr dürft mich löchern und alle Fragen loswerden.
Nutzt die Chance:  Denn einige kleine ausgewählte Kunstwerke zum Mini-Preis, die ich explizit zu „Künstlerin vor Ort“ anbiete, werde ich im Gepäck haben.
Außerdem bringe ich wenige Exemplare meines Buches „Frag einfach!“ mit.
Wer also ein von mir signiertes Buch mit nach Hause nehmen möchte, kommt vorbei 🙂

Wann? 

am 19. Januar 2018
ab 15:00 Uhr 
im „seenema“
Biberacher Straße 29
88339 Bad Waldsee

PS: Das Kaffee im „seenema“ wird voraussichtlich ab ca. 15:00 Uhr geöffnet haben.

Wir sehen uns? Ich freue mich riesig auf Euch!

Herzlich, Eure Petra Kolossa.

 

Kleiner Rückblick:

… diesen Clip nahm ich direkt auf, nachdem wir die Bilder aufgehängt haben.

 

… Isabel Kolossa von janisa-music, Petra Kolossa, Martin Schuler – mein Laudator, Jonos Warnusz von janisa-music (v.l.n.r.)

37955714484_cf0840_o.jpg

janisa-music begleitete meine Vernissage musikalisch (der Clip richtet sich beim Anklicken auf):

 

20171126_104303-1.jpg

_MG_0052

 

 

… so sehen sie aus, die Puzzles mit meinen „Kätz“ 🙂 – überall zu haben, wie zum Beispiel hier 

(Foto: Willy Holger Wagner)

„Kätz“ auf dem Weg in die weite Welt

Zehn Jahre mussten ins Land gehen, bevor meine „Kätz“ den Weg in die weite Welt gehen dürfen.

Die ersten Kätz waren Einstrich-Zeichnungen, wie Zebra-Kätz, Nasch-Kätz, Luna-Kätz, Chor-Kätz und andere. Erst später entstanden umfangreichere Zeichnungen. Gewandelt in Vektorgrafiken, geplottet, entgittert und gedruckt auf Bekleidung und andere Textilien, erwachten sie zum Leben.
2013 hatte ich den Wunsch, den schwarz-weiß-Zeichnungen farbiges Leben zu schenken. Die Zeichnungen waren meine Grundlage zu den Kätz, die Ihr nun kennt.

Dreizehn Bilder malte ich bisher. Das Gentleman-Kätz, ist vorerst das letzte dieser Werkgruppe. Ich genehmige mir eine kreative Kätz-Pause. Noch etliche Zeichnungen liegen in meiner Mappe gesammelt. Irgendwann, etwas viel später, werde ich sicher noch eimal darauf zurück kommen.

Mich freut es riesig, dass meine Bilder in einem Jahreskalender in verschiedenen Größen zu haben sind. – Aber was mich fast von den Socken gehauen hat: Meine Bilder sind nun auch als Puzzles und Leinwandrucke in mehreren Größen im Handel erhältlich.

… nur ein paar Beispiele

Wollt Ihr Euch und Euren Lieben eine kleine Freude machen? Dann schnell hier klicken und bestellen 😉

Herzlich, Eure Petra Kolossa.

PS: Noch einmal meinen herzlichen Dank für die hochwertigen Fotografien meiner Bilder an Willy Holger Wagner.

 

 

 

2018 – Nicht ohne meine „Kätz“

Seit einer Woche ist er zu haben: Der „Kätz“-Kalender 2018.

Ich hatte es Euch versprochen, dass es in diesem Jahr endliche einen geben wird.
Nun freue mich riesig, dass es geklappt hat. Der Calvendo-Verlag hat meine „Kätz“ in sein Programm aufgenommen. Er ist also in jedem örtlichen Buchhandel wie auch im Internet erhältlich.

Meinen besonderen Dank schicke ich an Willy Holger Wagner, der durch seine qualitativ hochwertigen Aufnahmen meiner Bilder einen Druck beim Calvendo-Verlag überhaupt möglich gemacht hat.

Mit dem dreizehnten „Kätz“, dem „Gentleman-Kätz“ schließe ich (vorläufig) die Werkgruppe „Kätz“ ab. Übrigens könnt Ihr die Originale noch bis zum 14. Januar 2017 in der Galerie „seenema“ in Bad Waldsee bestaunen. In meiner Ausstellung sind unter anderem sämtliche „Kätz“ inklusive Leihgaben zum ersten Mal komplett zu sehen – und wer mag: Meine Bilder können natürlich auch erworben werden.

Also nix wie schnell Euren „Kätz“-Kalender besorgen. – Und am besten gleich für Eure Lieblingsmenschen mit bestellen
Mögen Euch meine „Kätz“ ein Lächeln ins Gesicht zaubern – Monat für Monat.
Herzlich, Eure Petra Kolossa.

 

 

 

 

 

Jaaa, es wird ihn endlich geben …

… den Kunst-Kalender 2018 für alle „Kätz“-Liebhaber.

Das elfte „Kätz“ ist heute fertig geworden und dunstet die noch frische Farbe auf der Staffelei trocken.
Über die noch fehlenden zwei werde ich mich fix hermachen, damit die administrativen Vorbereitungen für die Fertigung in Angriff genommen werden können.

Hm, nun ja, das Sommer-Kätz malte ich im Querformat, alle anderen im Hochformat. Jetzt muss ich also doppelt ran: Denn ich wünsche mir , dass alle Bilder in diesem Werk die gleiche Ausrichtung haben.

„Lady-Kätz“ – das elfte 😉 (Schnappschuss mit dem Phone)

IMG_0277

… ein paar ältere Kätz-Momentaufnahmen:

 

Das Jahr 2018 wird farbenfroh und Euch mit poppigen frischen „Kätz“-Bildern jeden Monat begleiten. Ihr dürft Euch freuen und gespannt sein.

Herzlich, Eure Petra Kolossa.